Neuer Testbericht zur CITO MTB Premium Serie


Wir starten im neuen Jahr gleich mit einem Testbereicht von unserem CITO User Daniel Sauter. Der hat die MTB Premium Serie mal ausgiebig getestet und auch gleich ein paar Bilder geschickt. Danke Daniel!

Hallo nach Garrel.

Seit Juni fahre ich nun einen 26“ Premium Series Laufradsatz von Cito auf meinem Rotwild Aluminium Hardtail.
Bereift habe ich die Felgen mit einem Rocket Ron 26×2.1 und fahre diese mit vorne 1,8 und hinten mit 2,1 bar.

Meinen Tourenplan war ein Kurztrip zum Gardasee um dem Tremalzo aufwärts auf den Zahn zu fühlen sowie eine Tour auf den Monte Baldo.
Ende September war ich dann noch in Nauders in Österreich am Dreiländereck um die bekannte Uina-Schlucht im Schweizer Unterengadin bei Schnee und Graupelschauern zu durchqueren.
Des weiteren standen etliche Touren in meinem Heimatgebiet um Wiesbaden sowie den Feldberg im Taunus auf meinem Programm.

Die Laufräder überzeugten mich mit ihrem geringen Gewicht die sich enorm in der Beschleunigung auswirkten. Der Vortrieb mit meinen 72 kg Körpergewicht war mir anderen Laufradsätzen brachial.

Außerdem überzeugten mich die Laufräder mit guter Steifigkeit besonders auf ruppigen, steinigen Passagen.

In dem halben Jahr konnte ich mit dieser Kombination ca. 1200 Km mit knapp 10.000 Hm zurück legen.

Bis heute ist der Rundlauf perfekt, die Lager haben etliche Wäschen sowie div. Schlammpassagen und Regenfahrten tip top überstanden.

Die Sperrklinken vom Freilauf fand ich im Vergleich relativ laut, was mich aber zum dauerhaften pedallieren bewegte. ???? Die Wanderer schreckten mindestens genauso schnell wie bei einer Klingel zur Seite.

Alles in allem hoffe ich noch auf lange Touren mit der Kombi, weiter so liebes Team von Cito.

Es grüßt Daniel Sauter aus Wiesbaden